Diercke WISSEN

Diercke WISSEN-Bundesfinale

Das Bundesfinale 2018 des Diercke WISSEN-Wettbewerbs fand am 8.Juni 2018, wie schon in den vergangenen Jahren, im Braunschweiger Wilhelm-Gymnasium statt.

Mehr als 280.000 motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten in diesem Jahr wieder an Deutschlands größtem Schülerwettbewerb teilgenommen. Zum Live-Quiz in Braunschweig traten die 17 Finalistinnen und Finalisten an. Darunter die 16 Landessiegerinnen und -Sieger, sowie der Sieger der deutschen Schulen im Ausland - Dieses Jahr aus Spanien.

Fragen zu Ländern und Kontinenten der ganzen Welt brachten in der Vorrunde die Finalistinnen und Finalisten zum Grübeln und stellten, mit allgemeinen Geographie- sowie Kartenaufgaben, ihr Wissen auf die Probe. Die Teilnehmenden bewiesen beim Live-Quiz souverän ihr breites Fachwissen.

In einem sehr spannenden Finale setzte sich schließlich Johannes Römelt aus Hamburg durch. Mit seinen 13 Jahren übrigens einer der jüngsten Diercke Wissen Sieger. Den zweiten Platz belegte Vincent Küssner (Spanien), vervollständigt wird das Siegertreppchen durch Karl Geibert (Bremen).

Als Sieger gewann Johannes unter anderem ein nachhaltig produziertes Longboard von Arbor. Zudem erhält er, ebenso wie die Zweit- und Drittplatzierten, automatisch eine Wildcard für den Diercke iGeo-Teamausscheid zur diesjährigen Geographie-Weltmeisterschaft.

Der Wettbewerb war, wie jedes Jahr, ein großer Spaß. Wir freuen uns schon auf's nächste Mal!