++ Aktuelles Thema ++

Luftverschmutzung

Es tut sich im Moment einiges, um die Luft in deutschen Städten sauberer zu machen. Maßnahmen wie Fahrverbote in Innenstädten und strengere Auflagen für neu verkaufte Autos sollen dabei helfen, Smog und Feinstaub zu reduzieren.

Der Diercke Weltatlas behandelt dieses Thema unter anderem in der Karte Stuttgart – Verkehrsbelastung.

Dort sind exemplarisch die drei Messstationen Am Neckartor, Arnulf-Klett-Platz und Hohenheimer Straße eingetragen. Die Luftbelastung in Stuttgart wird durch die Kessellage der Stadt verstärkt, die den Luftaustausch in Abhängigkeit von der Wetterlage stark behindern kann. Aber nicht nur Stuttgart kämpft mit verschmutzter Luft, ganz Deutschland leidet unter Smog wie die Karte Luftbelastung veranschaulicht. Sie zeigt deutlich den Zusammenhang zwischen der Intensität des Straßenverkehrs und der Verteilung der Stickoxidemissionen.


Mit der Diercke Atlas App, der Software für den differenzierenden Geographieunterricht, lassen sich je nach Alter und Kenntnisstand der Schülerinnen und Schüler vereinfachte Formen der Karten darstellen. Laden Sie sich jetzt die kostenlose Basisversion herunter und entdecken Sie die Möglichkeiten der digitalen Kartenarbeit.


++ Aktuelles Thema ++

Überfischung

Fische sind sowohl ein Grundnahrungs-, als auch ein Genussmittel. Für viele von uns steht Fisch allerdings, im Gegensatz zu Fleisch, nicht täglich auf dem Speiseplan. Denn Fisch essen wir Deutschen, im Vergleich zu anderen europäischen Ländern, wie Frankreich oder Norwegen, eher selten. Der jährliche Fischkonsum eines Deutschen liegt zwischen 0 kg - 20 kg. Im Vergleich dazu kommt der jährliche Fleischkonsum eines Deutschen auf 40 kg – 60 kg. In den nördlichen Breiten ist Fisch jedoch sehr beliebt. Auf der Karte Nordatlantik Fischfang sieht man wo im nordeuropäischen Raum die größten Fanggebiete liegen.


In den Medien wird immer wieder über die Überfischung der Meere gesprochen. In der Diercke Atlas App gibt es eine anschauliche Karte zu der Fischerei und den Fischbeständen der Welt . Besonders vor den Küsten der Länder, die einen bedeutenden Stellenwert im globalen Fischfang einnehmen, gibt es überfischte Fischbestände. Doch die Karte zeigt noch eine weitere Gefahr - den Plastikmüll in den Weltmeeren. Strömungen sorgen dafür, dass sich dieser an bestimmten Stellen sammelt und wie ein riesiger Teppich im Meer schwimmt.


Mit der Diercke Atlas App lassen sich alle Karten aus dem Diercke in ihre einzelnen Informationsebenen zerlegen. Zum Beispiel könnte man bei diesen Karten alles außer der Fischerei oder Plastikverschmutzung ausblenden. Mit der Diercke Atlas App bestimmen Sie selbst die Karteninhalte, von der stummen bis zur komplexen Atlaskarte. Die App ist jetzt auch für den Diercke Drei Universalatlas in der Early Bird Version erhältlich.